Fußnoten

Fußnoten

Was diese Woche zu kurz kam

US-Wahlen 2020 - Wie sieht die US-Wahl für Betroffene in Deutschland aus?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die US-Wahlen 2020 sind im vollen Gange. Besonders auffällig: Viele Menschen wählen dieses Jahr per Briefwahl. Die meisten suchen sich das aktiv durch die derzeit herrschende Pandemie aus. Andere haben keine andere Wahl; zum Beispiel, weil sie im Ausland leben und von dort aus wählen müssen. In der 15. Folge der Fußnoten stellen wir uns die Frage, wie die US-Wahl in turbulenten Zeiten für Wählende aus dem Ausland aussieht. Wie aufwändig ist das? Welche Schwierigkeiten gibt es? Und wie fühlt es sich an, von außerhalb in diesen politischen Entscheidungen mitzuwirken? Dafür haben wir mit den Democrats Abroad gesprochen, ein Verein, der US-Wähler*innen im Ausland zum Anmelden für die Briefwahl animieren will. Dafür haben sie die Initiative Vote From Abroad gegründet.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Hier sprechen wir - Nachrichten- und Politikredakteur*innen von M94.5 - über das was diese Woche zu kurz kam.
Zusammen mit spannenden Interviewgästen und Expert*innen nähern wir uns unserem politischen Thema der Woche an, beleuchten Hintergründe und zeigen unterschiedliche Perspektiven.

von und mit M94.5

Abonnieren

Follow us